ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Das Elbe-Elster-Land wirbt auf der Dresdner Reisemesse

Dresden. Die Präsentation auf dem Dresdner Reisemarkt, der zweitgrößten Touristikmesse im Osten Deutschlands, die vom heutigen Freitag bis Sonntag, 31. Januar, stattfindet, ist ein fester Programmbaustein im Marketing des Tourismusverbandes Elbe-Elster-Land. red/jda

Besucher erhalten am Messestand (Halle 3 / Stand C 4) eine große Auswahl an Informationen zu Aktiv-, Natur- und Kulturangeboten und bekommen Empfehlungen zu Radrouten, Ausflügen oder Übernachtungsangeboten. Neben dem neuen Reisejournal mit Gastgeberverzeichnis wird auch der bei den Sachsen beliebte Ausflugs- und Urlaubsplaner mit im Gepäck sein.

"Sachsen ist ein wichtiger Quellmarkt für das Elbe-Elster-Land. Das Interesse an detaillierten Informationen zu den Angeboten in unserer Region ist beim Dresdner Reisemarkt immer besonders groß", meint Anke Richter, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Elbe-Elster-Land. Und da die Messebesucher immer besonders dankbar für neue Tipps und Informationen sind, wird auch das im Herbst letzten Jahres neu erschienene Reisemagazin am Messestand in Dresden zu finden sein. Die Broschüre bündelt Tages- und Mehrtagesangebote der Region.

Neben den Mitarbeitern des Tourismusverbandes Elbe-Elster-Land beraten heute Vertreter der Stadt Doberlug-Kirchhain, morgen Mitarbeiter des Besucherbergwerks F60 in Lichterfeld und am Sonntag Vertreter der Stadt Uebigau-Wahrenbrück persönlich die Besucher.