Ältere Menschen sorgen sich in Zeiten der Pandemie weniger um ihre Gesundheit, sondern vermissen vielmehr den Kontakt zu anderen Menschen und fühlen sich allein gelassen. Das hat eine Telefonumfrage von Wissenschaftlern der Mainzer Gutenberg-Uni, an der Ende des vergangenen Jahres 500 Männer und ...