Der Landrat des Brandenburger Landkreises Elbe-Elster, Christian Heinrich-Jaschinski (CDU), sieht Kritiker der Corona-Beschränkungen als eine mögliche Ursache für den Anstieg der Infektionszahlen. „Im Landkreis haben wir Tendenzen von Querdenkern, Reichsbürgern und Coronaleugnern unterschiedlicher Couleur“, sagte er der „Märkischen Allgemeinen“ in Potsdam. „Das macht die Sache schwerer und ist sicher auch Teil der Erklärung für die hohen Zahlen.“

Maskenanordnungen wurden in Elbe-Elster von vielen negiert

Auf die Frage nach einem Zusammenhang zu AfD-Wählern sagte er: „Ich würde es nicht nur auf die AfD herunterbrechen.“ In einigen Regionen im Kreis habe es seit Pandemiebeginn Aktionen gegen die Eindämmungsmaßnahmen gegeben. „Maskenanordnungen wurden von etlichen Leuten grundsätzlich negiert. Ärzte stellten fragwürdige Atteste aus.“
Ähnlich äußerte sich am Donnerstag auch schon Roland Neumann, der Gesundheitsdezernent des Landkreises Elbe-Elster. Neumann sagt zum Steigen des Infektionsgeschehens: „Wir haben Probleme im Alltagsbereich. Alles dreht sich um das Maske tragen, die Hygiene und Kontaktbeschränkung.“ Auf den Anstieg der Fallzahlen über 100 habe der Landkreis mit verstärkten Kontrollen der bestehenden Infektionsschutz-Regeln und der Absage von Veranstaltungen reagiert, aus der Bewertung des Infektionsgeschehens hätten sich keine Anhaltspunkte für weitere konkrete Maßnahmen ergeben.

Landkreis Elbe-Elster ist der Hotspot in Brandenburg

Der Landkreis Elbe-Elster ist der Hotspot der neuen Ansteckungen pro 100.000 Einwohner in einer Woche in Brandenburg. Diese Sieben-Tage-Inzidenz lag am Freitag den zweiten Tag hintereinander bei über 200. Nach der bisherigen Corona-Verordnung des Landes muss der Kreis bei einem Wert über 200 an drei Tagen hintereinander die jüngsten Lockerungen wie Öffnung von Geschäften und Museen mit Termin zurücknehmen.
Die RUNDSCHAU informiert Sie online in einer gesammelten Übersicht über die aktuelle Corona-Lage im Brandenburg, Sachsen und der Lausitz.
Bleiben Sie informiert mit dem kostenlosen Newsletter der LR-Redaktion.
Hintergründe zum Coronavirus in der Lausitz finden Sie in diesem Dossier.