ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:20 Uhr

Herzberg
Busplatzbau nicht vor Juli

Herzberg. Die Baumaßnahme „3. Abschnitt Torgauer Straße und Busplatz Anhalter Straße“ wird nicht vor Juli beginnen. Das sagte Reinhard Neupert vom Bauamt im  Bauausschuss am Dienstag. Der Ausschuss hat eine Abschnittsbildung für die Maßnahme befürwortet.

Die ist ausschließlich relevant für die Festlegung der Beiträge, weil unterschiedliche Förderprogramme greifen. Der erste Abschnitt Torgauer Straße befindet sich im Sanierungsgebiet. Hier werden Ausgleichsbeträge fällig. Für den zweiten Abschnitt bis zur Falkenberger Straße werden Straßenbaubeiträge erhoben. Dabei werden die Flächen, die direkt dem ÖPNV zuzuordnen sind, und anteilige Anlagen, wie Regenwasserleitungen und Straßenbeleuchtungskabel, nicht einbezogen.

(ru)