| 02:38 Uhr

Bunter Bauernmarkt dann am Sonntag

Um 10 Uhr (nicht wie bei den Falkenberger Bauernmärkten ansonsten üblich um 11 Uhr) startet das bunte Treiben im und am Haus des Gastes. "Aufgetischt" wird all das, was beliebt und gefragt ist.

"Die Anbieter kommen immer wieder gern in unsere Stadt und halten den Bauernmärkten die Treue", weiß Rene Schulze vom Haus des Gastes.

Aber nicht nur sie, auch die Besucher. Sie wissen, was alles auf sie wartet: unter anderem Brot und Kuchen frisch aus dem Backofen, Essen aus der Gulaschkanone, gebackenes Spanferkel, Fisch- und Wildspezialitäten sowie neben dem weiteren Imbiss- und Getränkeangebot ein großer Blumenmarkt, ein Streichelzoo und mehr. Nicht zu vergessen die gute Unterhaltung an diesem Tag. Diesmal übernehmen die Original Falkenberger Blasmusikanten die Eröffnung. Weiterhin gibt es ein buntes Programm mit den Rhönrad-Darbietungen des TSC Elsterwerda und den Falkenberger Tanzmäusen. Und zwischendurch sorgt DJ Schmiddi immer wieder für Stimmung.