ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:19 Uhr

Zwei Verletzte bei Bernsdorf
Bundesstraße 101 nach Unfall voll gesperrt

Bernsdorf. Zwei Verletzte und eine mehrstündige Sperrung der B 101 waren die Folge eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 6.45 Uhr.

Ein Autofahrer wollte zwischen Bernsdorf und Borken einen Kleintransporter mit Anhänger überholen. Dieser Fahrer wiederum bemerkte dies nicht und bog nach links in einen Wirtschaftsweg ein. Dadurch kam es zum Zusammenstoß. In dem Transporter wurden zwei Personen verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße war bis 9.30 Uhr voll gesperrt. Die Sachschäden summierten sich auf rund 25 000 Euro.

(mf)