Die Herzberger beschweren sich, dass es in der Stadt kein Kino gibt, aber wenn ein Film gezeigt wird, dann kommt fast niemand", so der Bürgermeister. Insgesamt aber sei er mit dem Interesse der Herzberger an der Eröffnung mehr als zufrieden gewesen. "Die Bürger haben das Haus gut angenommen", so Oecknigk.