Und er hat den nächsten Schwerpunkt bereits im Auge: „Der Kleine Spreewald gewinnt als Erholungsgebiet an Bedeutung. Wir werden uns jetzt mit Nachdruck für die Fortführung des Radweges von der B 101-Kreuzung Winkel nach Wahrenbrück einsetzen.“ (fc)