Zurückliegende Trockenjahre haben gezeigt, dass man sich auf einem erreichten Stand nicht ausruhen darf. Denn auch wenn der Schliebener Amtsbrandmeister Guido Schmidt generell einschätzen kann, dass man im Gebiet auf eine gute Löschwasserversorgung bauen könne, schwingt ein deutliches Aber mit. Denn regnet es nicht ausreichend, „schwankt der Grundwasserspiegel sehr stark. Die Folge: Es kommt vermehrt zu Ausfällen der Flachspiegelbrunnen....