ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:39 Uhr

Brandschutz im Schloss im Blick

Uebigau. Die Brandschutzauflagen in der Schlossherberge, insbesondere die Forderung zur Schaffung eines 2. Rettungsweges, sollen nach Aussage von Andreas Claus, Bürgermeister in Uebigau-Wahrenbrück, in diesem Jahr im Blick der Stadtverantwortlichen bleiben müssen. Sylvia Kunze

Herausforderung für die Planer, die sich damit erst einmal beschäftigen sollen: Mit Blick in die klamme Stadtkasse müsse die Lösung so kostengünstig wie möglich erfolgen, so Claus. Und darüber hinaus müsse man sich ständig die Frage stellen, wie die Wirtschaftlichkeit des kommunalen Objekts weiter verbessert werden könne.