Ein Mieter einer Wohnung in der Falkenberger Straße stellte am Morgen gegen 6.20 Uhr einen Schlafenden in einem Kellerraum fest. Die alarmierten Polizeibeamten entdeckten bei dem 35-Jährigen Einbruchswerkzeug, sowie ein Handy, das Stunden zuvor aus einem Raum im Haus entwendet wurde. Dieses konnte gleich dem rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben werden, wie Polizeisprecher Torsten Wendt informiert. Gegen den Mann wird nun wegen Einbruchsdiebstahl ermittelt.