Egal ob Stadtjubiläum, Vereinstag oder Badfest, wichtig ist, dass ausreichend Platz zur Verfügung steht und viele fleißige Radler sowie Besucher zum Anfeuern vorbeikommen. "Wir vergeben wieder bis zu 25 Startplätze. Die Aktion ist sehr beliebt, so dass sich nicht selten zwei oder mehr Kommunen für ein und denselben Termin bewerben. Das erfordert Organisationsgeschick, um einen attraktiven Tourenplan zusammen zu stellen", sagt Dr. Andreas Auerbach, enviaM-Vertriebsvorstand.

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen erhalten die Gemeinden bei den jeweiligen Kommunalbetreuern. Sie nehmen Bewerbungen bis zum 29. Februar entgegen. Welche Kommunen dann beim Städtewettbewerb dabei sind, steht voraussichtlich Ende März fest.