| 02:38 Uhr

Beziehungswirrwarr

Bekannte Schauspieler aus Film und Fernsehen bringen auf amüsante Weise das Thema Partnertausch und den dazugehörigen Beziehungsstress auf die Bühne.
Bekannte Schauspieler aus Film und Fernsehen bringen auf amüsante Weise das Thema Partnertausch und den dazugehörigen Beziehungsstress auf die Bühne. FOTO: Show Express
Elsterwerda. Zueiner guten Tradition zum Jahresauftakt sind die alljährlichen Aufführungen des Show-Express Könnern mit einem heiteren Stück geworden. Auf dem Programmzettel steht diesmal die Komödie "Sei lieb zu meiner Frau"von Rene Heinersdorff. Sie thematisiert das Eheleben. pm

Amüsant wird es am 2. Februar im Stadthaus Elsterwerda. Der Show Express aus Könnern macht Station und hat die Komödie "Sei lieb zu meiner Far" im Gepäck. Im Mittelpunkt stehen dabei die Ehepaare, Mona und Karl sowie Sabrina und Oscar. Für sie heißt es: Partnertausch - na und - wenn jeder daraus auch noch seinen Vorteil zieht. Für die zwei Ehemänner wird das eigene Zuhause durch einen Seitensprung mit der Fraudes anderen zum Paradies. Doch über die Zeit wird mehr Initiative und Romantik gefordert. Wie es der Zufall will, finden sich beide Paare auf der benachbarten Hotelterrasse Istanbuls wieder. Das verspricht Turbulenzen ohne Ende. Unter der Regie von Hartmut Ostrowsky spielen beliebte und bekannte Schauspieler: Zusehen sind Uta Schorn und Heidi Weigelt (im DFF u.a. "Wunschbriefkasten", später "In aller Freundschaft", "Hinter Gittern" usw.), Klaus Gehrke ("Rote Bergsteiger", "Polizeiruf 110") und Gert Hartmut Schreier der "Manne" aus "Soko Leipzig". Ein Bühnenspaß, der das Publikum amüsiert. Moralapostel sind dabei fehl am Platz.

Stadthaus Elsterwerda, 2. Februar, 19 Uhr, Tickets: Schreib- u. Spielwaren Parnack, Lederwaren Witte und Tourist-Info Bad Liebenwerda.