ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:28 Uhr

Gewalt gegen Beamte
Betrunkener greift in Herzberg Polizisten an

 Weil bei Herzberg ein Mann zu Hause gewalttätig geworden war, wurde die Polizei gerufen.
Weil bei Herzberg ein Mann zu Hause gewalttätig geworden war, wurde die Polizei gerufen. FOTO: dpa / Friso Gentsch
Herzberg. Wegen häuslicher Gewalt sollte ein 37-Jähriger am Sonntagmorgen in einem Ortsteil von Herzberg durch die Polizei des Hauses verwiesen werden.

Der Aufforderung der Beamten kam der Mann nicht nach. Er leistete aktiven Widerstand und verletzte einen Beamten im Gesicht, teilt die Polizei mit. Um den Widerstand zu brechen, seien Hilfsmittel eingesetzt worden. Aufgrund des augenscheinlich psychischen Ausnahmezustandes wurde der stark alkoholisierte Mann durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht. Auch auf der Fahrt und in der Klinik verhielt er sich gegenüber allen Einsatzkräften äußert aggressiv. Der verletzte Polizist setzte nach der Behandlung seinen Dienst fort. Die Kriminalpolizei ermittelt.

(mf)