ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Betont für Herzberg sagt Danke

Herzberg. Der Freundeskreis "Betont für Herzberg" bietet den Musikfreunden in der Kreisstadt fast monatlich ein musikalisches Highlight. Die Akteure um Bärbel Grunwald, Karin Jage, Frank Zinnow, Dr. Birgit Rudow

Sibylle Kupsch oder Karsten Feld arbeiten dabei eng mit der evangelischen Kirchengemeinde zusammen. Möglich sind die Konzerte und Aktivitäten nur durch Spenden.

Am kommenden Montag, dem 7. November, möchte sich der Freundeskreis bei seinen Unterstützern mit einem kleinen Konzert im Saal des Bürgerzentrums in Herzberg für die Hilfe bedanken. "Wir laden aber auch alle anderen, die Freude an der Musik haben, recht herzlich ein", sagt Karin Jage. Das Konzert beginnt um 17 Uhr.

Am Flügel spielen die neue Herzberger Kantorin Solveig Weigel und der Organist Christopher Lichtenstein vierhändig. "Das ist auch gleichzeitig das Einführungskonzert für Solveig Weigel im Rahmen der Arbeit unseres Freundeskreises", so Karin Jage. Wer die junge Kantorin am Flügel erleben möchte, der sollte sich den Termin am Montagnachmittag im Herzberger Bürgerzentrum vormerken.