ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:45 Uhr

Besuch bei den Bildungspaten

Herzberg. Der Elbe-Elster-Landrat informiert sich am heutigen Montag über das Projekt Bildungspatenschaften im Kreis. Engagierte Bürger können im Rahmen des Projektes Migrantenkinder und -jugendliche als Paten unterstützen, indem sie durch Vorlesen oder Erzählen die deutsche Sprache vermitteln, bei den Hausaufgaben und bei der Festigung des Unterrichtsstoffes helfen oder bei der Berufsorientierung wertvolle Hinweise geben. KaWe

Das teilt Torsten Hoffgaard mit, Sprecher der Kreisverwaltung in Herzberg.

Unterstützt und begleitet werden die Paten durch die Koordinierungsstellen dieses Projektes in Herzberg und Elsterwerda. Projektträger ist die Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft (Eso) Herzberg.