ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:55 Uhr

Bauernverband
Bester Milchbetrieb 2017 ist die Röderland GmbH

Bad Liebenwerda. Die Röderland GmbH in Bönitz ist der Landwirtschaftsbetrieb mit der besten Milchproduktion 2017 in dem Gebiet des Kreisbauernverbandes Elbe-Elster.  Dafür ist er beim 16. ordentlichen Kreisverbandstag in Bad Liebenwerda geehrt worden. Von Manfred Feller

Den Dank nahm Geschäftsführer Steffen Höppner stellvertretend für seinen Mit-Geschäftsführer Manfred Stahr und den gesamten Betrieb entgehen. Als hervorragender Betriebsleiter wurde Horst Bielagk benannt. Der Geschäftsführer hat ab 2004 die Agrargenossenschaft Beyern von einer wirtschaftlich schwierigen in eine stabile Lage geführt. Zudem ist dies laut Bauernverband ein vorbildlicher Ausbildungsbetrieb. Geehrt wurde ebenso Brigitte Villmow. Sie stand dem Kreisbauernverband von den 1990er-Jahren bis Oktober 2017 vor und habe großes Engagement gezeigt. Die Versammlung wählte zudem die Delegierten für den Landesbauerntag am 21. März. Dies sind Kreisverbandsvorsitzender Dorsten Höhne sowie aus den Agrargenossenschaften Uve Kliemann (Mühlberg), Reinhard Claus (Jeßnigk), Markus Eisermann (Beyern) und Matthias Schubert (Prösen).