Anfang des neuen Schuljahres werden die Klassen der Abteilung Metall in Elsterwerda neue Klassenräume im Gebäude in der Berliner Straße nutzen. Da das OSZ den Standort Buchhain verlässt, wechselt die dortige Abteilung Wirtschaft und Verwaltung ebenfalls nach Elsterwerda in Mieträume in der Feldstraße. Die Klassen 11 bis 13 mit Berufsschwerpunkt, die bislang in Falkenberg im angemieteten enviaM-Gebäude sind, werden dann im Gymnasium Falkenberg unterrichtet. Und auch die Elektro-Klassen werden das Gebäude verlassen und nach Elsterwerda gehen - allerdings erst in den Oktoberferien, um einen störungsfreien Unterricht zu gewährleisten. (fm)