ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

Begeistert von Theatergruppe

Herzberg. Der Autor und Regisseur des Reformationsstückes in Herzberg, Kai Schubert, und die Leiterin des städtischen Kulturamtes, Karin Jage, haben kürzlich die Theatergruppe der Elster-Werkstätten besucht. Die Werkstätten hätten Interesse bekundet, an dem Lutherstück mitzuwirken, so Karin Jage. Birgit Rudow

Es soll im Juli 2017 auf dem Herzberger Markt aufgeführt werden. Kai Schubert sei von der Arbeit mit den behinderten Theaterleuten begeistert, so Karin Jage.