ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:05 Uhr

Bagger von Straßenbaustelle in Brandis gestohlen

In der Nacht vom Freitag zum Samstag haben Unbekannte von der Straßenbaustelle in Brandis einen Bagger vom Typ CAT M 316 entwendet. Bemerkt wurde der Diebstahl am Samstagmorgen gegen 11 Uhr. Der Schaden beträgt rund 172 000 Euro.

Bis zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe fehlte von dem Bagger noch jede Spur. Er gehört zu einem Hoch-, Tief- und Straßenbauunternehmen in Schlieben. Die Polizei und die Geschäftsführung der Firma bitten Bürger, die in der Nacht etwas von dem Diebstahl bemerkt haben oder Aussagen zum Verbleib des Baggers machen können, sich bei der Polizei in Herzberg zu melden. Der Geschäftsführer der Schliebener Firma setzt einen Lohn von 500 Euro aus für den Hinweis, der zum Auffinden des Baggers führt.
An einem Windrad bei Drasdo machten sich bisher Unbekannte in der Nacht vom Samstag zum Sonntag zu schaffen. Sie sägten das Schloss auf und zerstörten den Notschalter. Das Rad blieb schlagartig stehen. Der Schaden ist erheblich.