ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:07 Uhr

Bad Liebenwerda I überzeugte in Theisa

Bad Liebenwerda/Theisa. Mit dem Vorsprung eines Tores bei Punktgleichheit gewann Hirschfeld die Vierergruppe 1 nach Siegen von 2:0 über Schönborn und 4:0 gegen Theisa. 3:3 hatte man sich von Bad Liebenwerda I getrennt. Joachim Hartwig

Auch Bad Liebenwerda I konnte zwei Siege aufweisen (3:0 gegen Schönborn und 3:1 gegen Theisa). Theisa besiegte Schönborn 1:0.

1. Hirschfeld 7
2. Bad Liebenwerda 7
3. Theisa 3
4. Schönborn 0

In der Vierergruppe 2 behauptete sich Bad Liebenwerda II mit Siegen über Pokalverteidiger Biehla II 3:0, Lausitz 4:0 und Züllsdorf 2:1. Dahinter folgte Biehla II nach 2:0 gegen Lausitz und 0:0 gegen Züllsdorf. Lausitz war 2:1 gegen Züllsdorf erfolgreich.
1. Bad Liebenwerda II 9
2. Biehla II 4
3. Lausitz 3
4. Züllsdorf 1

Im Halbfinale behaupteten sich Bad Liebenwerda I gegen Bad Liebenwerda II mit 4:0 und Hirschfeld gegen Biehla II mit 2:0. Der 3. Platz ging an Bad Liebenwerda II nach einem 4:0 gegen Biehla II. Das Finale gewann Bad Liebenwerda I 5:1 gegen Hirschfeld durch Tore von Christian Wenk (2), Michael Pulz und Jens Hensel (2). Den Treffer für Hirschfeld erzielte Michel Olbrich. Günter Riesopp vom FSV Theisa überreichte den Pokal an die Bad Liebenwerdaer.