| 17:03 Uhr

Straßenbau
B 101-Kur in Brandis und um Bernsdorf

Herzberg.

Mit 482 Millionen Euro will das Land Brandenburg in diesem Jahr den Straßenbau fördern. Zu den Projekten, die das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg in dieser Woche in einer Pressemitteilung benannte, gehören auch die Sanierung der Ortsdurchfahrt Brandis und der Umgehung Bernsdorf auf der B 101. Diese Maßnahme sei schon lange angemeldet, so der Leiter der Straßenmeisterei Herzberg Mario Sasse. Die Ortsumfahrung Bernsdorf mit der großen Kurve und den drei Brücken darunter sei verschlissen. In Brandis seien vor allem die Kreuzungsbereiche nach Holzdorf und nach Schönewalde kurz und klein gerissen, sagte er.

(ru)