Zu einem Unfall sind am Samstagabend die Rettungskräfte in der Nähe von Herzberg (Elbe-Elster) ausgerückt. Wie die Leitstelle Lausitz am Sonntagmorgen berichtet, war zwischen Kolochau und Herzberg ein Pkw gegen einen Baum gefahren.

Die Rettungskräfte trafen gegen 21.30 Uhr an der Unfallstelle ein und fanden drei schwer verletzte Personen vor. Einer musste mit dem Hubschrauber schnellstmöglich in die Klinik gebracht werden, Die beiden anderen wurden per Rettungswagen in die nächsten Krankenhaus zur medizinischen Versorgung transportiert.

Die Rettungskräfte waren bis etwa 23.30 Uhr zum Einsatz.

Details zur Unfallursache lagen am Sonntagmorgen noch nicht vor.