Johann August Gottfried Muschert hätte sich am vergangenen Freitag wohl verwundert die Augen gerieben. Über der Jahreszahl 1829 prangen die Initialen des Bäckermeisters, der für die Erbauung zuständig war, noch heute über dem Eingang jenes Gebäudes, das mit der Auszeichnung „Denkmal des Mon...