| 02:40 Uhr

Ausbildungsplätze unbesetzt

Elbe-Elster. Zum Ausbildungsbeginn 2017 konnten nicht alle Ausbildungsstellen in Elbe-Elster besetzt werden, teilt die Agentur für Arbeit mit. red/ru

Ab dem 1. Oktober ist die Einstiegsqualifizierung für Schulabgänger, die noch keinen Ausbildungsplatz haben, gestartet. Ziel ist es, dass sich Bewerber und Ausbildungsbetrieb in diesem sechs- bis zwölfmonatigen betrieblichen Langzeitpraktikum kennenlernen und gegebenenfalls im Jahr 2018 eine reguläre Ausbildung starten kann. Für das Ausbildungsjahr 2018 wurde bereits ein großer Teil der Ausbildungsstellen durch die Agentur aufgenommen.