ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:39 Uhr

Berufsvorbereitung
Ausbildungsberufe in Falkenberg kennengelernt

Im Rahmen des Zisch-Projektes haben die Schüler sich in der Falkenberger Lehrwerkstatt umgesehen, die einzelnen Ausbildungsberufe kennengelernt und später selbst auch praktisch gearbeitet.
Im Rahmen des Zisch-Projektes haben die Schüler sich in der Falkenberger Lehrwerkstatt umgesehen, die einzelnen Ausbildungsberufe kennengelernt und später selbst auch praktisch gearbeitet. FOTO: Müller Dieter
Falkenberg. Schüler machen sich schlau und probieren sich aus. Von Sylvia Kunze

Zehn Schüler der Goyatzer Oberschule haben sich in Sachen Berufsausbildung beim regionalen Energieversorger envia M schlau gemacht. Sie haben dafür das Ausbildungszentrum in Falkenberg einen Besuch abgestattet. Tom Hendrick Höhne begleitete sie erst auf dem Rundgang durch die Kabinette, später dann beim Vorstellen der einzelnen Ausbildungsberufe und natürlich auch bei den praktischen Arbeiten. Die Jugendlichen konnten sich im Löten probieren und durften feststellen, dass das bei so manchem durchaus schwerer von der Hand ging, als man es sich zuerst vorgestellt hatte.

Lehrerin Sylvia Dölle nahm das Angebot im Rahmen des „Zisch“-Projekts gern in Anspruch, schließlich drehte sich für die Neuntklässler ohnehin alles drei Tage lang um das Thema Berufsvorbereitung. „Unsere Schüler sind sehr gut vorbereitet in den Tag gestartet und sind in Falkenberg bestens betreut worden“, lobt sie das Rundumprogramm. „Vor allem haben sie nun auch noch einmal aus anderem Mund gehört, wie wichtig das Lernen und gute Noten sind, wenn man nach der Schule in einen Beruf einsteigen will.“ Auf dem Heimweg und bei der Nachbesprechung des Tages hätten jedenfalls alle zehn Schüler den Besuch in der Ausbildungsstätte sehr informativ gefunden - auch, weil dort alles sehr gut vorbereitet und durchdacht gewesen sei. Ein oder zwei der Jugendlichen, so die Lehrerin weiter, können sich nun durchaus vorstellen, eine entsprechende Bewerbung abzuschicken.

Vielleicht verstärken sie dann schon bald die Azubi-Reihen der envia M-Gruppe. Erst Ende August sind 76 neue Lehrlinge begrüßt worden, insgesamt sind es aktuell in allen Lehrjahren 350.

Zisch Logo sw
Zisch Logo sw FOTO: LR / Schubert, Sebastian