| 15:12 Uhr

Elsterlandgrundschule
Sieben Planungsbüros entwerfen Schulanbau

Herzberg. ru

Neben den beiden gesetzten Planungsbüros aus Herzberg und Berlin wurden in Herzberg fünf weitere  per Los ermittelt, die sich an dem Architektenwettbewerb für den Anbau an die Elsterlandgrundschule beteiligen dürfen. Sie kommen aus Cottbus, Münster, Berlin und Stuttgart, teilt Herzbergs Stadtplanerin Janet Lehmann mit. Bis zum 20. Dezember  müssen sie ihre Beiträge abgeben. Am 16. November findet dazu noch ein Kolloquium statt. Die Preisrichtersitzung ist am 1. Februar kommenden Jahres.