| 15:36 Uhr

Arbeitsmarkt
Arbeitslosigkeit istleicht gestiegen

Elbe-Elster. Die Arbeitslosigkeit im Elbe-Elster-Kreis hat sich im Dezember 2017 um 123 auf 3960 Personen erhöht.

Die Arbeitslosigkeit im Elbe-Elster-Kreis hat sich im Dezember 2017 um 123 auf 3960 Personen erhöht. Im Vergleich zum November gab es 991 Arbeitslose weniger, teilt die Arbeitsagentur Elbe-Elster mit. Die Arbeitslosenquote betrug im Dezember 7,3 Prozent. Aufgeschlüsselt auf die Altkreise waren das 5,7 Prozent in Bad Liebenwerda; 6,8 Prozent in Herzberg und 9,2 Prozent in Finsterwalde.

Die Jugendarbeitslosigkeit lag im Dezember im Landkreis bei 5 Prozent. 148 junge Menschen unter 25 Jahren waren arbeitslos.