ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:09 Uhr

Aloys Steppuhn (CDU) bleibt Landrat

Elbe-Elster.. Aloys Steppuhn (CDU) bleibt Landrat des Märkischen Kreises, dem Partnerkreis des Elbe-Elster-Landes. Bei der Kommunalwahl am vergangenen Sonntag wurde der 54-Jährige mit 52,4 Prozent zum zweiten Mal direkt in dieses Amt gewählt.

Steppuhn bestätigte in etwa sein Wahlergebnis von vor fünf Jahren (damals 52,6 Prozent). Die Wahlbeteiligung lag mit 50,5 Prozent etwas geringer als zur Landratswahl 1999 (damals 52,58 %).
Elbe-Elster-Landrat Klaus Richter gratulierte seinem Amtsbruder aus dem Partnerkreis. Seit 1992 pflegte Finsterwalde die Beziehungen nach Nordrhein-Westfalen, seit 1997 hat sich der EE-Kreis dieser angenommen. (red/sk)