ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Adebar klappert jetzt auch in Schlieben

Am gestrigen Frühlingsanfang ist der erste Storch im Horst an der Fischwirtschaft Stradow gelandet. "Im vergangenen Jahr kamen beim Dauerregen an einem Wochenende alle drei Jungstörche um. Möge dem kommenden Nachwuchs mehr Glück beschieden sein", wünschte sich Fischer Karl Winkelgrund. In der Burger Nachbarschaft haben sich ebenfalls Störche niedergelassen.
Am gestrigen Frühlingsanfang ist der erste Storch im Horst an der Fischwirtschaft Stradow gelandet. "Im vergangenen Jahr kamen beim Dauerregen an einem Wochenende alle drei Jungstörche um. Möge dem kommenden Nachwuchs mehr Glück beschieden sein", wünschte sich Fischer Karl Winkelgrund. In der Burger Nachbarschaft haben sich ebenfalls Störche niedergelassen. FOTO: Peter Becker/peb1
Schlieben. In das Storchennest in der Bahnhofstraße zieht neues Leben ein. Wie Sieglinde Klumbis erfreut berichtet, ist der erste Storch angekommen und hat begonnen, das Sommerquartier herzurichten. Sylvia Kunze

"Zuerst habe ich das Tier in einem Garten gesehen, jetzt steht es auf dem Nest", ließ sie am Telefon wissen.