ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:17 Uhr

Baugeschehen
Abriss an der Kita in Dubro ist jetzt gestartet

In Dubro beginnt der Abriss der Kita. Bevor es richtig zur Sache geht, wird ordentlich entkernt.
In Dubro beginnt der Abriss der Kita. Bevor es richtig zur Sache geht, wird ordentlich entkernt. FOTO: Dieter Müller
Dubro. In dieser Woche hat der Abriss der alten Kita in Dubro begonnen. Die Stadt Schönewalde baut hier einen Ersatzneubau.

Für die Zeit während des Baus sind die Kinder in das Vorderhaus gezogen, das stehen bleiben soll. Dafür waren noch einige Umbauarbeiten notwendig, die gut gelaufen sind, wie Schönewaldes Bauamtsleiter Thomas Kräuter berichtet. Das Haus war vorher die Seniorenbegegnungsstätte in Dubro und soll nach Fertigstellung des Kita-Neubaus und der übergangsweisen Nutzung vom Nachwuchs sowohl von den Senioren als auch von den Jugendlichen des Ortes genutzt werden können.

Vor dem Abriss mussten auch noch einige Spielgeräte umgesetzt und einige Markisen „gerettet“ werden. Sie sollen jetzt auf dem Spielplatz in der Kinderkrippe in Ahlsdorf zum Einsatz kommen.

Der Bau der neuen Kindertagesstätte soll 2019 fertig sein. Er kostet etwa 855 000 Euro. 525 000 Euro Fördermittel erhält die Stadt Schönewalde dafür aus Leader-Mitteln vom Land. 93 000 Euro kommen aus dem Förderprogramm „Kleine Städte“. Fast 237 000 Euro muss die Stadt selbst aufbringen.

(ru)