| 12:46 Uhr

ASB-Spielmobil lädt ein
Abenteuer im Wald und auf der Schwarzen Elster

Am Wochenende nach Himmelfahrt geht es in der ASB-Ferienfreizeit wieder auf den selbst gebauten Flößen auf der Schwarzen Elster auf Tour.
Am Wochenende nach Himmelfahrt geht es in der ASB-Ferienfreizeit wieder auf den selbst gebauten Flößen auf der Schwarzen Elster auf Tour. FOTO: ASB
Elbe-Elster-Kreis. Wer hat Lust auf Spaß und Erlebnisse in freier Natur?

Das ASB-Spielmobil lädt vom 6. bis 8. April ins Waldcamp in der Nähe von Arnsnesta statt. Diese Ferienfreizeit ist für Kinder, Jugendliche sowie Eltern mit Kind ab 10 Jahre gedacht. Am Wochenende nach Himmelfahrt geht die Abenteueraktion auf der Schwarzen Elster weiter. Mit einem selbstgebauten Floß geht es über zwei Tage von München nach Herzberg. Dieses Angebot ist ebenfalls für Kinder, Jugendliche sowie Eltern mit Kind ab 10 Jahre. Vom 11. bis 13. Mai wird auf Tour gegangen. Geschlafen wird in einer Jurte und wenn Petrus es will, gibt es vielleicht auch Fisch zu einer Mahlzeit.

Weitere Infos zu beiden Aktion gibt es auf der Internetseite www.asbee.de/spielmobil. Dort können auch Anmeldungen hinterlassen werden. Anmeldeschluss ist der 23. März.

(sk)