Nur wenige Künstler sind in der Erinnerung ihres Publikums noch so präsent wie Helga Hahnemann. Warmherzig und schnodderig, schlagfertig und zartfühlend. Nun kommt Marga Bach, die der "Henne" auf verblüffende Art und Weise in Stimme und Körperfülle ähnelt, mit ihrer Helga-Hahnemann-Show. Mit bekannten und fast vergessenen Titeln, Sketchen und Kostümen bringt sie ihr Publikum zum Lachen. Außerdem gibt es Lieder von der "ollen Helga" mit eigener Würze versehen.

Sonntag, 8. November, 17 Uhr, Gut Saathain, Eintritt: 15 Euro, Karten unter der Telefonnummer 03533 819245.