| 02:35 Uhr

85-jähriges Bestehen der Knippelsdorfer Wehr gewürdigt

Ein Erinnerungsfoto an das Beisammensein in Knippelsdorf. Das 85-jährige Bestehen der Knippelsdorfer Wehr hat viele Kameraden und Helfer zusammengebracht.
Ein Erinnerungsfoto an das Beisammensein in Knippelsdorf. Das 85-jährige Bestehen der Knippelsdorfer Wehr hat viele Kameraden und Helfer zusammengebracht. FOTO: privat
Knippelsdorf. Die Knippelsdorfer Kameraden haben es sich nicht nehmen lassen, anlässlich des 85-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr ihres Heimatdorfes zu einem gemütlichen Beisammensein zusammenzufinden. Begrüßt haben sie dazu auch Gäste aus Mehlsdorf und Bollensdorf sowie den Schönewalder Bürgermeister Michael Stawski. Sylvia Kunze

Vorbereitet hatten die Knippelsdorfer eine kleine Ausstellung alter Feuerwehrtechnik. Und in den Gesprächen erinnerte man sich an so manchen Einsatz der zurückliegenden Jahre. Ergänzt wurde die Präsentation mit Einblicken in die umfangreiche Sammlung von Horst Däumichen. Der Einheimische zeigte Feuerwehruniformen, -helme und -mützen.

Unterstützt wurden die Kameraden bei den Vorbereitungen des Tages und am Tag selbst von den Knippelsdorfer Lümmeln und weiteren Helfern. Dafür sagen sie herzlich Dankeschön.