ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:09 Uhr

Bilanz
800er-Besuchermarke in Gedenkstätte geknackt

Schlieben. In der KZ-Gedenkstätte in Schlieben-Berga ist im Vorjahr ein kleiner Besucherrekord verzeichnet worden. „Wir haben die 800er-Besuchermarke geknackt“, berichten Uwe Dannhauer und Dr. Jürgen Wolf vom Vorstand des Fördervereins der Gedenkstätte.

Man freue sich sehr über die stetige Resonanz, heißt es weiter. Aber von allein stelle diese sich nicht ein, wissen beide. Dannhauer und Wolf bauen deshalb unter anderem auf eine sich gut entwickelnde Zusammenarbeit mit dem Herzberger Gymnasium, die auch in diesem Jahr wieder für beide Seiten nutzbringend fortgeführt werden soll.

(sk)