ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:12 Uhr

Kurstadtregion
Kernpunkte stehen: Klima, Wirtschaft und Energie

Uebigau-Wahrenbrück. 8. Energiefachtagung für die Kurstadtregion Elbe-Elster.

Welchen Beitrag können Klimaschutz und Klimafolgenanpassung zur Wirtschaftsförderung und Daseinsvorsorge leisten? Welche Möglichkeiten für die Fachkräftesicherung ergeben sich aus Energie und Mobilität? Welche regionalen Wertschöpfungskreisläufe und Netzwerke können durch die Potenziale, Unternehmen und Akteure erreicht werden?

 In Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsregion Lausitz wird sich die 8. Energiefachtagung Elbe-Elster mit diesen Fragestellungen genau beschäftigen und Antworten darauf finden. Im Transfer- und Transformationszentrum Brikettfabrik „Louise“ wird die Tagung am Donnerstag, 19. April, von 9 bis 13 Uhr durchgeführt. „Mit kommunalen Entscheidungsträgern aus Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt sowie mit regionalen Wirtschaftsvertretern wird es einen intensiven Austausch geben, wie die Themenfelder Energie und Klima als Wirtschaftsfaktoren für unsere Region genutzt werden können“, berichtet Daniel Willeke, Klimaschutzmanager der Stadt Uebigau-Wahrenbrück.

Die Fachimpulse in der Tagung werden durch regionale und überregionale Referenten aus verschiedenen Bereichen gegeben. Dabei wird es unter anderem um die Themenfelder Fördermittel, LED-Beleuchtung, Fachkräftesicherung, E-Mobilität und Erneuerbare Energien gehen. Das ausführliche Veranstaltungsprogramm mit Anmeldeformular und Anfahrtbeschreibung steht auf der Internetseite
www.klimaschutz.uewa.de.

(red/sk)