ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:50 Uhr

Polizeimeldung
7500 Euro Schaden durch Wildunfälle

Pießig/Proßmarke. Für einen Gesamtschaden von 7500 Euro haben Mittwochabend zwei Wildunfälle bei Pießig und Proßmarke gesorgt.

Ein Reh stellte sich Mittwochabend gegen 21.15 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Pießig und Ponnsdorf in den Fahrtweg eines Autos. Bei dem Zusammenstoß entstanden rund 6000 Euro Schaden, um den Pkw kümmerte sich ein Abschleppunternehmen.

Bei Proßmarke stieß ein Auto zeitgleich mit einem weiteren Reh zusammen. Die Schadensbilanz hier: rund 1500 Euro. Beide Tiere verendeten an der Unfallstelle.

(pm/blu)