ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:32 Uhr

20 Schildbürgergeschichten eingesandt

Falkenberg. Drei Erwachsene und elf Kinder haben sich am Literaturwettbewerb „Falkenberg und die Schildbürger“ beteiligt und 20 Geschichten vorgelegt. Vor der Jury, die sich aus Verwaltungsmitarbeitern, Abgeordneten und anderen Falkenbergern zusammensetzt, liegt nun reichlich Arbeit. sk

Alle Geschichten müssen gelesen und bewertet werden, um den Sieger zu ermitteln. Wer das ist, wird im Rahmen des Tages des offenen Archivs am 23. März bekannt gegeben.