ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:16 Uhr

Marketing
Zwischen 10 000 und 11 000 Besucher in der Touristinfo

Guben. In der Touristinformation Guben haben sich in den vergangenen drei Jahren zwischen 10 000 und 11 000 Besucher pro Jahr informiert. Dies geht aus einer Vorstellung der Arbeit des Marketing- und Tourismus Guben e. V. (Mut) in der Sitzung des Wirtschaftsausschusses am Donnerstag hervor.

In den Monaten Mai bis September lassen sich demnach die meisten Besucher in der Touristinformation beraten. Aus diesem Grund hat die Geschäftsstelle in den Wintermonaten auch nur bis 17 Uhr (statt 18 Uhr) geöffnet.

„Aktuell hat der Verein 80 Mitglieder“, so Mut-Geschäftsführerin Kerstin Geilich weiterhin. Die Zahl sei in den vergangenen Jahren leicht geschwankt, vor allem habe sich aber die Zusammensetzung verändert: „Früher waren mehr Einzelpersonen im Verein tätig.“ Neben 28 Beherbergungsbetrieben mit rund 450 Betten sind derzeit zehn Gewerbetreibende und juristische, sieben touristische, 33 Einzelpersonen und zwei Kommunen in dem Verein zusammengeschlossen.

Auf seiner Internetseite verzeichnet der Verein ein steigendes Interesse: 2017 besuchten 203 478 Interessierte den Onlineauftritt des Vereins, im Vorjahr waren es 160 674 Besucher. „Wir sind bestrebt, die Inhalte möglichst dreisprachig anzubieten“, sagt Kerstin Geilich. „Die Veranstaltungen haben außerdem eine Verknüpfung mit der Guben-App-“ Erst kürzlich wurde auch das Design die Seite überarbeitet.

(mcz)