| 18:05 Uhr

Polizei
Zwei Fälle von Trunkenheit im Verkehr

Guben/Spremberg. Am langen Osterwochenende kam es laut Polizeiangaben in Guben und Spremberg zu zwei Fällen von Trunkenheit im Verkehr. Zum einen wurden Beamte in der Nacht zum Freitag in der Gubener Flemmingstraße auf einen 28-jährigen Pkw-Fahrer aufmerksam. Ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,19 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Zum anderen wurde in der gleichen Nacht während einer Verkehrskontrolle in der Muskauer Chaussee in Spremberg ein 27-jähriger Pkw-Fahrer mit einem Atemalkoholtest von 2,24 Promille am Steuer erwischt. Auch in diesem Fall wurde eine Blutprobe angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt.

(red/mcz)