ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:03 Uhr

Zum Weinen schön

Man sollte meinen, der letzte Schultag ist ein freudiges Ereignis. Immerhin bedeutet er den Beginn der langen Sommerpause. Aber glauben Sie mir: So viele Tränen wie in den Tagen vor den Ferien habe ich schon lange nicht mehr gesehen. Jan Siegel

Da weinen Lehrer, weil sie ihre Klassen abgeben müssen. Schüler „plinzen“ , weil ihre Lieblingslehrerin in Rente geht. Und Mütter schniefen sowieso, wenn die letzten Zeugnisse ausgeteilt werden.
Ja, sogar manch hartgesottene Abiturienten verdrücken ein paar Tränen, wenn ihnen bewusst wird, dass die manchmal verfluchte und doch meist irgendwie schöne Schulzeit in Guben definitiv zu Ende ist.
Sind solche Tränen nicht das schönste Kompliment für die, denen sie hinterhergeweint werden?