Almuth Zipper-Miatke aus Kiekebusch: "Die Tour ist sehr interessant. Bisher habe ich den Tagebau nur von oben, von Aussichtspunkten gesehen. Direkt vor Ort erhält man einen guten Eindruck, welche Ausmaße der Tagebau hat. Das ist schon gewaltig. Gut finde ich auch, dass wir richtig nah herankommen an die Anlagen."

Werner Robbisch aus Briesnig: "Ich finde die Tour gut, sie vermittelt vor allem die Mächtigkeit des Ganzen. Wir wohnen ja in einer Randgemeinde, aber bisher war ich noch nie direkt drin im Tagebau. Deshalb wollte ich das unbedingt einmal sehen."

Renate Seemann aus Cottbus: "Die Tour ist prima. Ich habe selbst einmal im Kraftwerk Lübbenau gearbeitet, und meine Schwiegertochter hat sogar einen Kohlebagger gefahren. Da ist es klasse, auch einmal den Tagebau besichtigen zu können."

Eberhard Krajewicz aus Guben: "Eine ausgezeichnete Veranstaltung. Ich war schon einmal vor Jahren im Tagebau, aber nicht so umfangreich. Uns wurde heute sehr viel erklärt. Die gewaltige Technik ist schon beeindruckend. Die Tour war wirklich sehenswert."