ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:13 Uhr

Zoll entdeckt in Auto mehr als 80 000 Zigaretten

So waren die Zigaretten im Auto versteckt.
So waren die Zigaretten im Auto versteckt. FOTO: zvg/Zoll
Spree-Neiße. Zöllner des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) haben am Sonntag auf der A 15 bei Forst in Hohlräumen eines Autos 81 800 unverzollte Zigaretten unterschiedlicher Marken entdeckt. Der ukrainische Fahrer des polnischen Wagens wollte nach Frankreich und hatte keine Zigaretten angegeben. red/js

Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass im Bereich der hinteren rechten Seitenverkleidung eine nichtserienmäßige Abdeckung eingebaut war. Aber auch am Fahrzeugboden und den Stoßstangen wurden Manipulationen sichtbar. Die Zigaretten wurden beschlagnahmt, gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.