| 14:46 Uhr

Guben
Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag

Guben. Die zentrale Gedenkveranstaltung des Spree-Neiße-Kreises zum Volkstrauertag findet auf dem Westfriedhof in Guben statt.

Die zentrale Gedenkveranstaltung des Spree-Neiße-Kreises zum Volkstrauertag findet am Samstag, 18. November, ab 10.30 Uhr am Hochkreuz auf dem Westfriedhof in Guben statt. Treffpunkt ist am Eingang zum Friedhof in der Gubener Flemmingstraße um 10.15 Uhr. Darauf weist die Stadtverwaltung Guben hin. Nach dem gemeinsamen Gang zum Hochkreuz werden Vertreter der Stadt, der Kirche und der Bundeswehr Gedenkworte sprechen. Kulturell umrahmt wird anschließend die Kranzniederlegung zur Erinnerung an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erfolgen. Gedenkansprachen dazu werden gehalten vom Landrat des Landkreises Spree-Neiße, Harald Altekrüger, und vom amtierenden Bürgermeister der Stadt Guben, Fred Mahro. Die Worte zum Totengedenken spricht Oberstleutnant Stefan Giebler, Leiter des Kreisverbindungskommandos Spree-Neiße. Alle Gubener sind zu dieser Gedenkveranstaltung eingeladen.