| 16:30 Uhr

Initiative
Wunschbaum-Aktion erfüllt Kinderwünsche

Auch Apfelkönigin Lydia Günther und die ehemalige 7. Gubener Apfelkönigin Sigrun Morgenthal  unterstützen die Aktion.
Auch Apfelkönigin Lydia Günther und die ehemalige 7. Gubener Apfelkönigin Sigrun Morgenthal unterstützen die Aktion. FOTO: Stadt Guben
Guben. Die Stadt Guben und das „Aktive Stadtzentrum“ rufen in diesem Jahr erstmals zur Teilnahme an einer Wunschbaum-Aktion auf.

Auf Initiative der ehemaligen Gubener Apfelkönigin Sigrun Morgenthal werden dafür nun Geschenk-Paten gesucht, denen es Freude macht, dem Gubener Nachwuchs zur Vorweihnachtszeit eine Freude zu bereiten.

Die Stadtverwaltung stellt in der Zeit vom 27. November bis 15. Dezember einen Weihnachtswunschbaum im Service-Center des Rathauses, auf. Dort können Kinder im Alter von bis zu 14 Jahren in Begleitung der Eltern einen weihnachtlichen Anhänger abholen, ihren kleinen Wunsch eintragen und an den Wunschbaum hängen. Die anonymen Anhänger sind lediglich mit dem Alter des Kindes, dem Wunsch und einer Registriernummer versehen. Der Wert des gewünschten Geschenks sollte nicht mehr als zehn bis 15 Euro betragen.

Alle Gubener, die einen Kinderwunsch erfüllen möchten, können einen oder mehrere Anhänger abnehmen, das kleine Geschenk besorgen und eingepackt bis spätestens Freitag, 15. Dezember, um 14 Uhr im Service-Center abgegeben. Der Anhänger muss am Geschenk befestigt werden, um es dem Kind später zuordnen zu können. Dem Paten bleibt es überlassen, ob er einen persönlichen Gruß in das Päckchen legen oder lieber unerkannt bleiben möchte.

Gubens amtierender Bürgermeister Fred Mahro ruft zur Teilnahme auf: „Sorgen auch Sie als Pate der Aktion mit dem Erfüllen eines Wunsches für leuchtende Kinderaugen. Im Namen der Kinder sagen wir ‚Danke‘.“

Die Bescherung findet am Montag, 18. Dezember, ab 16 Uhr während des „Geschenkeendspurts bei den Altstadthändlern“ mit der 23. Gubener Apfelkönigin Lydia Günther in einem Ladenlokal an der Frankfurter Straße 22 statt. Die Kinder können dort ihre Geschenk-Päckchen in Empfang nehmen. Und auch die Weihnachtswunsch-Paten sind nach Angaben der Stadt eingeladen.

Interessierte können sich für Rückfragen zur Aktion auch persönlich zu den bekannten Öffnungszeiten an die Mitarbeiter des Service-Centers wenden (Telefon 03561 68710 oder Email: service-center@guben.de).