| 02:47 Uhr

Wilke-Stift bietet Aktivierung an

Guben. Die nächste Aktivierungsmaßnahme, die zur Vorbereitung auf eine Ausbildung im Gesundheits- oder Sozialwesen dient, startet Ende des Monats im Gubener Wilke-Stift. Noch sind Anmeldungen möglich über die dortige Schule für Gesundheits- und Krankenpflegehilfe (Telefon 03561 403206 oder E-Mail schule@naemi-wilke-stift. red/js

de). Die Aktivierungsmaßnahme hat eine Dauer von 280 Stunden und setzt sich aus einem dreiwöchigen Theorie- und einem vierwöchigen Praxisteil zusammen.

Ziel ist es, dass die Teilnehmer an den Arbeitsmarkt herangeführt werden. Sie durchlaufen eine persönliche Test- und Eignungsphase und erarbeiten sich grundlegende kommunikative, soziale und fachliche Inhalte. Durch einen Einblick in den Berufsalltag soll das Interesse an einer Ausbildung im Gesundheits-, oder Sozialwesen geweckt und erfahren werden, ob eine solche Berufsausbildung in den individuellen Alltag passt.