ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Weihnachtskrimi in der Schule

Guben.. Das 5-Sterne-Puppentheater „Putschenelle“ aus Zell am Main gastiert am Freitag, dem 16. Dezember, in der Aula der Corona-Schröter-Schule. In Vorbereitung auf Weihnachten wird das Stück „Au zwick Weihnachtsmann und fieser Räubertrick“ gespielt. (red)


Es ist ein Weihnachtskrimi mit Kasper und Co. Kasper verschläft beinahe Weihnachten. Doch zum Glück wecken ihn Großmutter und Publikum.
Ausgeschlafen haben dagegen die Hexe Gackeleia Grausig und der Räuber Kralle Krawallski. Sie überfallen das Sandmännchen und mopsen den Schlafsand. Mit dessen Hilfe klauen sie dem Weihnachtsmann alle Geschenke.
Doch das Sandmännchen und der Kasper überlisten den Zauberer Imposantos und leihen sich seinen Zauberstab heimlich aus. Mit Zauberkraft geht es den beiden Dieben an den Kragen.
Das Puppenspiel ist für Kinder ab vier Jahren geeignet.
„Putschenelle“ ist ein Theater zum Anfassen. Nach der Vorstellung können die kleinen Besucher gerne die Puppen aus der Nähe betrachten und Fragen stellen.
Kartenvorbestellungen (Kinder 4,50, Erwachsene sechs Euro) werden ab sofort in der Touristinformation, Frankfurter Straße 21, oder unter der Telefonnummer (03561) 38 67 entgegengenommen .