ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:45 Uhr

Feuerwehreinsatz in Spree-Neiße
Waldbrand in Schenkendöbern

In kurzer Zeit hatten die Feuerwehrleute den Brand unter Kontrolle gebracht,
In kurzer Zeit hatten die Feuerwehrleute den Brand unter Kontrolle gebracht, FOTO: Fotolia
Peitz. Einsatzkräfte der Feuerwehr sind am Dienstag gegen 13.30 Uhr wegen eines Waldbrandes in der Nähe von Schenkendöbern (Spree-Neiße) ausgerückt. Nach Informationen der Leitstelle Lausitz der Feuerwehr standen dort aus bisher ungeklärter Ursache gegen 14 Uhr rund 1000 Quadratmeter – vor allem Waldboden – in Flammen.

Neun Feuerwehrfahrzeuge waren auf, wie es hieß, schwer zugänglichem Gelände im Einsatz. 14.23 Uhr hatten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle, informierte die Leitstelle. Zur Untersuchung des Brandes sei die Polizei angefordert worden.