| 02:37 Uhr

Vortrag zur Reformation und zu sozialen Fragen

Guben. Über die Auswirkungen der Reformationsgeschichte auf soziale Fragen wird am Mittwoch,20. September, Pfarrer Ulrich Lilie sprechen, der Präsident der Diakonie Deutschland. Silke Halpick

Die Reformation hat die soziale Frage im Kontext des Mittelalters neu gestellt und Regularien zur Armenfürsorge getroffen. In dieser Tradition steht bis heute die Diakonie mit ihrem Einsatz für eine gerechtere Welt. Nach dem Vortrag wird der Referent Rückfragen der Besucher beantworten und darüber hinaus mit den Gästen ins Gespräch kommen. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Weiten Raum des Naemi-Wilke-Stiftes. Der Eintritt ist frei.