| 02:36 Uhr

Vorschläge für Goldenen Apfel sind gefragt

Guben. Mit dem Goldenen Apfel sollen auch in diesem Jahr wieder Menschen oder Institutionen für ihr besonderes Engagement für die Stadt Guben oder die Gemeinde Schenkendöbern ausgezeichnet werden. red/sha

Bis zum 1. September 2017 nimmt der Marketing- und Tourismusverein (MuT) Guben wieder Vorschläge von Bürgern entgegen. Der Goldene Apfel wird traditionell im Rahmen des Gubener Appelfest überreicht. Die Nominierungen sollen eine kurze Begründung enthalten, warum die Person oder Institution vorgeschlagen wird. Die Entscheidung, an wen der Goldenen Apfel geht, trifft eine Jury. Karin Echsler vom Netzwerk "Gesunde Kinder" wurde im Vorjahr ausgezeichnet.